©privat

„Zellfrisch – der ,unvergessliche‘ Podcast über Alzheimer und Demenz“ mit Nina Ruge

Je älter wir werden, desto träger werden unsere Zellen. Zellmüll beeinträchtigt ihre Funktion und kann auch viele Jahre später zur Entstehung altersbedingter Krankheiten wie Demenz führen. Die gute Nachricht: Wir können ihnen dabei helfen, sich selbst zu reinigen. Wie das geht und wie Angehörige und Betroffene mit der Diagnose Alzheimer oder Demenz umgehen, das möchte Moderatorin Nina Ruge mit ihren Gästen bei „Zellfrisch“ klären.

Weitere Episoden

Ein Beitrag von

Weitersagen!